You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 34 Next »

Herzlich willkommen auf unserer neuen Webseite!

Derzeit arbeiten wir engagiert an einer neuen, kundenfreundlichen und übersichtlichen Darstellung unseres Unternehmens.

Über weitere Fortschritte informieren wir Sie gern hier.

Aktuelles

Wir freuen uns über das ausgebuchte Präsenzseminar zur Einführung in die ICF – die theoretischen Grundlagen der Klassifikation und ihre Bedeutung für die Bedarfsermittlung! Die Dozentin, Bia von Raison, versteht ihr Fach. Sie bietet kurzweilig, praxisnah und humorvoll eine fundierte Einführung in die ICF. Die sattelfeste Dozentin bindet die Anliegen der Seminarbesucher*innen direkt ein und beleuchtet anschaulich die verschiedenen Perspektiven der Leistungsträger, Leitungserbringer und Teilhabeberechtigen. Schwerpunkt des morgigen Workshops sind praktische Übungen zur Anwendung der ICF im Berichtswesen in der Teilhabeberatung und Eingliederungshilfe
Klasse, dass Frau von Raison zu uns nach Berlin gekommen ist und ihr Wissen auf eine sehr angenehme Weise mit uns teilt.



Foto: D. Heitmann

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

2021 ist ein „Superwahljahr“ – in Berlin finden am 26. September drei Wahlen und ein Volksentscheid statt. Anbei erhaltet Ihr die Wahlinformationsbroschüren in Leichter Sprache, die capito Berlin im Auftrag des Aktionsbündnisses „Das Blaue Kamel“ erstellt hat.
Wir möchten unsere Assistenznehmenden in ihrer politischen Teilhabe und der Wahrnehmung ihrer demokratischen Rechte unterstützen. Viel zu oft sind Menschen mit Behinderung in der Ausübung ihres Wahlrechts noch vor Barrieren gestellt. Deshalb bitten wir Euch, den Assistenznehmenden und Interessierten unserer Angebote die Wahlinformationsbroschüren zugänglich zu machen und, sofern Unterstützung und Assistenz erforderlich sind, sie bei der Lektüre zu begleiten.
Hier könnt Ihr die barrierefreie Datei  herunterladen. Ihr möchtet die Broschüre abholen oder bestellen?

 Adressen zum Abholen oder Bestellen:

Ab 12. August 2021 können Sie die gedruckte Broschüre über die Herausgeber und über capito Berlin beziehen oder wochentags zwischen 9 und 14 Uhr kostenfrei selbst abholen. Bei größeren Mengen bitte vorher anrufen!

Charlottenburg-Wilmersdorf

Der PARITÄTISCHE Landesverband Berlin e.V.
Brandenburgische Straße 80, Empfang Erdgeschoss
10713 Berlin-Wilmersdorf
Telefon 030 860010

Berliner Landeszentrale für politische Bildung
Amerika-Haus
Hardenbergstraße 22 – 24
10623 Berlin-Charlottenburg
Telefon 030 902274966

Lichtenberg

LWB – Lichtenberger Werkstatt für Behinderte gGmbH
Betriebsstätte Bornitzstraße 61 – 65
10365 Berlin-Lichtenberg

Mitte

capito Berlin c/o die reha e.v.
Weydemeyerstraße 2/2a
10178 Berlin-Mitte
Telefon 030 29 34 13 0

Cooperative Mensch eG
Kurfürstenstraße 75
10787 Berlin-Tiergarten
Telefon 030 225 00 0

Lebenshilfe Berlin
Heinrich-Heine-Straße 15, 5. Stock
10179 Berlin-Mitte   
Telefon 030 82 99 98 124

Neukölln

Vereinigung für Jugendhilfe Berlin e.V.
Grenzallee 53
12057 Berlin-Britz
Telefon 030 682 81 52

Versand per Post

Bestellungen per E-Mail sowie Fragen zur Broschüre, zum Versand von höheren Stückzahlen oder zu Leistungen von capito Berlin: capito@diereha.de, Telefon 030 29 34 13 0
Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die Liefer- und Rechnungsadresse sowie die gewünschte Stückzahl an. Kosten für Verpackung und Versand inkl. 7 % Mehrwertsteuer:

  • 1 bis 5 Exemplare       10,00 Euro  
  • 10 Exemplare               15,00 Euro
  • 20 Exemplare               25,00 Euro

Die 48-seitige Broschüre »4 x mitentscheiden!« erklärt in leicht verständlicher Sprache die drei Wahlen und den Volksentscheid in Berlin am 26. September 2021.
Vielen Dank für Eurer Engagement!


Angesichts der wieder steigenden Inzidenzen und der Verbreitung von Virusmutationen bitten wir Sie weiterhin um Vorsicht, um die Infektionsgefahr für die Assistenznehmenden und Mitarbeitenden unserer Angebote so gering wie möglich zu halten. Die Pandemie ist leider noch nicht vorüber und nicht alle besitzen aktuell einen vollständigen Impfschutz. 
Wir freuen uns aber, dass die meisten impfbereiten Assistenznehmenden und Mitarbeitenden weitestgehend über einen vollständigen Impfschutz verfügen – herzlichen Dank an die dafür verantwortlichen Hausärzt*innen, Impfzentren, mobilen Impfteams und an das MZEB Berlin-Süd. Mit den Erfolgen der Impfkampagne hoffen wir, bald zu einem Alltag zurückkehren zu können, in dem Covid-19 nur eine untergeordnete Rolle spielt. Für die verständnisvolle und umsichtige Zusammenarbeit aller Beteiligten in den letzten Monaten möchten wir uns herzlich bedanken.
Aktuelle Hinweise des RKI zum Thema Impfungen finden Sie hier, Informationen des Berliner Senats hier.

Bleiben Sie gesund!

Mit besten Grüßen

Ihr Lebenswege-Team mit den Geschäftsleitungen der Lebenswege Wohnprojekte gGmbH und Neue Lebenswege GmbH

Aktueller Stand aus unseren Bereichen:


 Click here to expand...

Der Assistenzpflegedienst "Normales Leben" erbringt die Leistung der Persönlichen Assistenz in gewohntem Umfang und Qualität. Der Hygieneplan sieht sämtliche Maßnahmen vor, die eine Vorbeugung und einen Schutz vor Infektionserkrankungen in der privaten Häuslichkeit gewährleisten.

In unserem Wohngruppenheim gelten seit Beginn der Corona-Pandemie zum Schutz der Assistenznehmer*innen besondere Vorsichtsmaßnahmen. Das auf die Eingliederungshilfe-Covid-19-Verordnung abgestimmte Besuchskonzept finden Sie hier.

Der Beschäftigungs- und Förderbereich Tagesstruktur (BFBTS) ist vor kurzem an den neuen Standort nach Wilmersdorf (Schlangenbader Str. 18, 14197 Berlin) umgezogen. Ab dem 01.08.2021 arbeitet der BFBTS wieder im Regelbetrieb, das heißt alle Assistenznehmer*innen des Förderbereichs können wieder im Umfang ihrer Kostenübernahmen die tagesstrukturierenden Angebote des Beschäftigungs-und Förderbereiches besuchen. Der Beschluss Nr. 3/2021 der Kommission 131, der die Beschlüsse 7/2020 und 9/2020 der Kommission 131 zu einer modifizierten Leistungserbringung verlängert hat, läuft zum 31. Juli 2021 aus. Eine Verlängerung der Beschlüsse über diesen Zeitpunkt hinaus ist seitens des Landes nicht beabsichtigt, da die Infektionszahlen momentan relativ niedrig sind und viele Assistenznehmer*innen und Mitarbeiter*innen der Eingliederungshilfe mittlerweile vollständig geimpft sind. Das angepasste Infektionsschutzkonzept finden Sie hier. 


Zum Fortbildungsbereich:  Seit Juni finden wieder Präsenzschulungen statt. Sollten diese allerdings in Folge von Einschränkungen durch die Corona-Pandemie nicht möglich sein, werden Online-Seminare oder neue Termine organisiert. Den aktuellen Stand zu den Seminaren erfahren Sie hier.. Weitere Infos zum Bildungsbereich finden Sie unter:  Seminarbesuch und Corona, Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Mit der nötigen Selbstverantwortung, Solidarität und den entsprechenden Hygiene- und Schutzkonzepten, schützen wir uns gegenseitig! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leitungen der jeweiligen Bereiche.

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Cooperative Mensch eG und der Lebenshilfe gGmbH setzen wir uns für inklusive Ausbildungsmöglichkeiten ein.
Unser Ziel ist die Schaffung eines verbesserten Zugangs für junge Menschen mit einer Lernbeeinträchtigung in eine betriebliche Ausbildung, die gleichzeitig mit einer Anschlussperspektive im durchführenden Ausbildungsunternehmen verbunden ist.
Das Besondere an diesem Projekt ist die Erweiterung des Ausbildungsberufes Fachpraktiker/in Hauswirtschaft in dualer Form.
Weitere Informationen finden Sie im Flyer und hier:

Bei Fragen zum ESF-Projekt: „Berufsausbildung inklusiv“

Cooperative Mensch eG, Kurfürstenstraße 75, 10787 Berlin

Projektleiter: Bernd Pieda, pieda.b@co-mensch.de, Tel. 0176 67342672

Projektleiter: Tarek Hassanein, hassanein.t@co-mensch.de, Tel. 0172 3136056


Es ist soweit. Nach umfangreichen Planungen und Vorbereitungen sind alle sieben Sachen des Beschäftigungs- und Förderbereiches gepackt. Auf geht´s an den neuen Standort in der Schlagenbader Str. 18.
Gutes Gelingen und Ankommen allen Assistenznehmenden und Kolleg*innen in den neuen Räumlichkeiten.
Habt viel Spaß am neuen Standort!
Die Koordination, Meike Templin, bedankt sich bei allen Kolleg*innen, die in den letzten Tagen und Wochen so engagiert den Umzug vorbereitet haben!





Allgemeine Information zur Schreibweise:

Aus Gründen der Vereinfachung und besseren Lesbarkeit wird in der Regel die männliche Schreibweise hier verwendet. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sowohl die männliche als auch die weibliche Form für die entsprechenden Beiträge gemeint ist.

 

Folgende Angebote sind bereits hier online:

Fortbildung

Förderbereich

Betreutes Einzel-Wohnen


Zurück zur Hauptseite der Lebenswege

Bei Fragen oder Hinweisen kontaktieren Sie uns gern unter:

030 - 446 872 300 oder fortbildung@lebenswege-berlin.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Lebenswege-Team

 

Lebenswege-berlin.de | SIBIT Sysads Host Managed