Child pages
  • 2020/11/30 Autismus III - Ganzheitliche Unterstützung nach dem TEACCH-Ansatz

Inhalte:

In dieser Veranstaltung werden hilfreiche Bedingungen und die Grundlagen eines unterstützenden Umgangs in der Förderung erarbeitet. Die Teilnehmenden lernen, wie die Förderung von Menschen mit Autismus konkret gelingen kann. Als ein bewährtes Konzept hat sich der TEACCH-Ansatz in der Praxis etabliert. TEACCH (Treatment and Education of Autistic and related Communication handicapped CHildren) basiert auf dem fundierten Wissen um die Besonderheiten der Wahrnehmung und der Informationsverarbeitung von Menschen mit Autismus.

Das übergeordnete Ziel von TEACCH ist es, eine Maximierung der Lebensqualität und eine größtmögliche Selbstständigkeit mit Hilfe von Strukturierung und Visualisierung zu erreichen. Auf Basis einer umfassenden und ganzheitlichen Analyse werden konkrete, meist visuelle Hilfestellungen entwickelt und in den Alltag integriert.

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erhalten die Teilnehmenden konkrete Ideen, wie die Förderung im jeweiligen Setting erfolgreich umgesetzt werden kann. In dieser Veranstaltung ist es möglich, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Fallbeispiele einbringen.

Schwerpunkte:

  • Hilfreiche Bedingungen und unterstützender Umgang im Bereich Förderung
  • Einführung in die Förderung nach dem TEACCH-Ansatz
    • Was ist TEACCH?
    • Ganzheitliche Umsetzung von TEACCH
    • Visualisierung und Strukturierung als Grundlage der Förderarbeit
    • Praxisbeispiele für die Umsetzung
    • Wie können die Teilnehmenden TEACCH in ihrer Arbeit umsetzen?


Bild: D. Heitmann

Termin: Mo. 30.11.2020
Zeit: 09:00-16:30
Kosten: 130,00 €
Format:
Online-Seminar


Dozent_in:

Hannah Buscher - Fachliche Leitung Kooperationsverbund Autismus Berlin gGmbH, Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, langjährige Erfahrung im Bereich Autismus Förderung, -Beratung


Diplompädagogin, Fachliche Leitung Kooperationsverbund Autismus Berlin


Zielgruppe: Diese Fortbildung richtet sich an alle, die in ihrem beruflichen Alltag Kontakt mit Menschen mit Autismus Spektrum Störung haben und diese auch fördern und unterstützen.
Teilnehmerzahl: maximal 9


Veranstalter: 
Lebenswege Wohnprojekte GmbH (Geschäftsstelle), Hinterhaus, 3. OG, Gubener Str. 49, 10243 Berlin

Veranstaltungssort: ONLINE


Kontakt:
fortbildung@lebenswege-berlin.de 
Telefon: 030 - 446 872 300

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für diese Themen:

2020/05/04 Autismus I - Grundlagen, Wissenswertes und Praktisches

2020/08/10 Autismus II - Analyse und Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen

2020/02/17 Mit Angehörigen im Gespräch - Praxisworkshop

2020/09/03 Methoden-Workshop zur Fallberatung


Sichern Sie sich einen Platz:


Lebenswege-berlin.de | SIBIT Sysads Host Managed