Child pages
  • Seminarbesuch und Corona - Wiederaufnahme der Präsenzveranstaltungen

Stand: 22.06.2020

Wir freuen uns riesig! Seit dem 11.05.2020 dürfen Präsenzveranstaltungen unter Berücksichtigung der entsprechenden Vorgaben https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/ wieder stattfinden.  Um das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu mindern, wird ein entsprechendes Hygienekonzept gewahrt. Dieses Konzept umfasst die vorgegebenen Abstandsregelungen, Hygienemaßnahmen und weitere Vorgaben.
Die meisten Seminare werden in kleinerer Gruppengröße als Präsenzveranstaltungen, so wie geplant, durchgeführt. Kontaktintensive praktische Übungen mit anderen Teilnehmenden sind aufgrund der Hygieneregeln eingeschränkt möglich, hier kommen vermehrt alternative Inputs (z.B. praktische Demonstration durch Dozierende, spezielle Lehrvideos) zum Einsatz.

Die aktuelle Fortbildungsübersicht und Formatänderungen entnehmen Sie bitte unserem Fortbildungsprogramm. Manche ausgefallene Seminare können wir erfreulicherweise in der zweiten Jahreshälfte anbieten. Sollten sich Änderungen ergeben, werden Sie umgehend informiert. 

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Fortbildungsinteressent*innen und Dozierende für Ihre Geduld, Zuversicht und unterstützende Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir diese unruhige Zeit meistern, kreative Ideen entwickeln und Lösungen finden.

Bitte bleiben Sie gesund und umsichtig. Achten Sie bitte auch im Sinne Ihrer Eigenverantwortung auf die Einhaltung der Abstandsregel. Und bitte denken Sie daran, dass für den öffentlichen Nahverkehr das Tragen einer Maske Pflicht ist.

Vielen Dank,Ihre
Doris Heitmann

------------------------------

Bitte nehmen Sie die nachfolgenden Regelungen zur Teilnahme an Präsenzveranstaltungen zur Kenntnis.

Die weltweite Ausbreitung von COVID-19 wurde am 11.03.2020 von der WHO zu einer Pandemie erklärt siehe: Robert Koch Instituts (RKI) . Es handelt sich weltweit und in Deutschland um eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Wir als Lebenswege Unternehmensverbund wollen unseren Teil zur Eindämmung der Corona-Pandemie beitragen.

Das spezielle Hygieneschutzkonzept wird hier in Kürze hinterlegt.

Wir bitten Sie um Beachtung der folgenden Hinweise zur Einhaltung des allgemeinen Maßnahmen des Infektionsschutzes:

  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen,
  • kein Anhusten oder Händeschütteln,
  • beim Husten oder Niesen ein Einmaltaschentuch nutzen oder in die Armbeuge niesen.

Grundsätzlich achten wir in all unseren Seminaren selbstverständlich auf eine möglichst risikoarme Durchführung.

Wir bitten Sie vom Seminarbesuch abzusehen, wenn Sie

  • zur gefährdeten Risikogruppe gehören
  • bereits eine bestehende Erkrankung der Atemwege (Erkältung, Lungenentzündung u.ä.) haben. Diese Empfehlung dient ihrem persönlichen Schutz und besteht unabhängig von der derzeitigen Situation.
  • sich in der letzten Zeit in einem der vom RKI benannten Risikogebiete aufgehalten haben (in diesem Fall sollten Sie grundsätzlich zunächst mit dem für Sie zuständigen Gesundheitsamt Kontakt aufnehmen)

Informationen zur regionalen oder lokalen Ebene geben die Landes- und kommunalen Gesundheitsbehörden.
Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie unter www.rki.de und unter www.bundesgesundheitsministerium.de.

Hotlines, für Fragen rund um das Corana-Virus:

Diese Seite wird regelmäßig nach den Expert*innen-Empfehlungen aktualisiert.

Lebenswege-berlin.de | SIBIT Sysads Host Managed