Leitbild Pflegedienst 'Normales Leben'

Der Pflegedienst ,Normales Leben' der Neue Lebenswege GmbH bietet Menschen mit Behinderungen Pflegeassistenz auf der Grundlage ihrer Selbstbestimmung an.

In der täglichen Arbeit lassen wir uns von folgenden Vorstellungen leiten:

Die Ermessens- und Handlungsspielräume sind durch die Richtlinien der Kostenträger und die rechtlichen Rahmenbedingungen begrenzt. Der Pflegedienst sieht es als seine Aufgabe an, sich auf unterschiedlichen Ebenen für die Ausweitung dieser Spielräume einzusetzen.

Die Assistent*innen nutzen die knappen ökonomischen Ressourcen qualifiziert und kreativ, um so einen Beitrag zu dem zu leisten, was die einzelnen Assistenznehmer*innen unter guter Lebensqualität verstehen. Das heisst auch, dass durch kontinuierliche Fortbildung sachdienliches Wissen und Können erworben wird, insbesondere im Umkreis der Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL) und deren psychosozialen Aspekten. Die Erfordernisse, Sichtweisen und Wünsche sowohl der Assistenznehmer*innen, als auch der Assistent*innen bilden die Grundlage für die inhaltliche Ausgestaltung der Fortbildungen.

Zur Sicherung der Qualität unserer Angebote halten wir überprüfbare Standards und Richtlinien für die Arbeitsprozesse vor. Alle Leistungen sind individuell unter dem Gesichtspunkt der Ganzheitlichkeit geplant.

Über allen Gesichtspunkten unserer Arbeit steht die Vision:
Die Assistenz richtet sich nach den Bedürfnissen der Assistenznehmer*innen. Ihr Selbstbestimmungsrecht, ihre Vorstellung vom Leben und von der Gestaltung ihres Alltags stehen im Mittelpunkt, wobei Assistenznehmer*innen und Assistent*innen sich gleichberechtigt an der Ausformung des Assistenzprozesses beteiligen.

Leitbild Wohnprojekte

Die Wohnangebote der Lebenswege Wohnprojekte GmbH bieten Menschen mit Behinderungen unterstützte und individuelle Wohnmöglichkeiten auf der Grundlage ihrer Selbstbestimmung an.

Für unsere Wohnprojekte gelten Grundsätze, die eine echte Teilhabe ermöglichen.

Die Durchlässigkeit zwischen den unterschiedlichsten Wohnformen ist das konzeptionelle Grundprinzip der Lebenswege Wohnprojekte GmbH.

Die Arbeitnehmer*innen der Lebenswege Wohnprojekte GmbH tragen hohe Verantwortung für das Gelingen und das Anbahnen der individuellen Lebensentwürfe der Assistenznehmenden und Bewohner*innen.

Die Arbeitnehmer*innen der Lebenswege Wohnprojekte GmbH arbeiten reflektierend an der Verbesserung der Qualität der persönlichen Unterstützung und Begleitung. Sie arbeiten gemeinsam an der Entwicklung innovativer Projekte zur Verbesserung der Angebote für mehr Selbstbestimmung der Assistenznehmer*innen und Bewohner*innen und ihrem individuellen Lebensentwurf des Wohnens mit Assistenz. Dies entspricht dem Gesellschaftszweck der Lebenswege Wohnprojekte GmbH:

"Der Gesellschaftszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Errichtung und den Betrieb von Wohneinrichtungen als Hilfe zu selbst bestimmtem Leben. [...] im Rahmen einer primär pädagogisch begründeten Förderung [werden] lebenspraktische Fähigkeiten und Fertigkeiten bzw. deren Stabilisierung und Erhalt vermittelt sowie den Bewohnern und Bewohnerinnen ein Zuhause [geboten], das ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen soweit als möglich Rechnung trägt."
(§ 2 Gegenstand des Unternehmens, Gesellschaftsvertrag Lebenswege Wohnprojekte GmbH)